Warum wir auf Crowdfunding setzen

Über Venture Kapitalisten, Investment-Fonds und unternehmerische Unabhängigkeit

(von Daniel Kaesmacher)

Ein Unternehmen aufzubauen erfordert eine Menge Kompetenz, Zeit, Herzblut und Geld. An den ersten drei mangelt es den wenigsten Gründern. Letzteres aber haben die wenigsten im Überfluss. Daher ist die Geldbeschaffung für ein Startup von besonderer Bedeutung.

Wir setzen auf Crowdfunding, weil wir möglichst unabhängig in unseren unternehmerischen Entscheidungen und in Kontrolle über unser „Baby“ bleiben wollen. Es gibt viele Beispiele von Jungunternehmen, die durch Investorinteressen blockiert, wenn nicht gar zerstört wurden – denn die Interessen einer Firma sind nicht immer deckungsgleich mit den Interessen eines Investment-Fonds.

 

Gemeinsam Nutzen stiften

Außerdem ist die Finanzierung übers Crowdfunding auch ein Ausdruck unseres Selbstverständnisses also Firma. Wir entwickeln ein Produkt FÜR DIE MENSCHEN, MIT DEN MENSCHEN. Das gilt für die Entwicklung des Produktes ebenso wie für die Partizipation am Unternehmenserfolg. Mit Seedmatch kann jedermann zum Investor werden und so nicht nur helfen, eine ‚tolle Sache‘ zu realisieren, sondern auch davon profitieren.

 

Wertvolle und lehrreiche Erfahrung 

Für uns als Firma war der Validierungs-Prozess für unser Seedmatch Crowdfunding außerdem ein sehr wertvoller Reifungsprozess. Im Rahmen der Vorbereitung wurden nahezu alle Aspekte des Unternehmens weiter geschärft – vom Businessmodel über die Finanzen bis hin zur Kommunikation.

Advertisements