Lernstift – kein Schummelstift!

(von Daniel Kaesmacher)

Mancher vielleicht etwas unaufmerksame Schüler – äääh! – Leser kritisiert die Idee des VibeWrite Lernstifts, weil dieser angeblich der Faulheit junger Schüler Vorschub leiste. Das ist aber überhaupt nicht so, denn:

Unser Lernstift vibriert bei Rechtschreibfehlern. Er korrigiert sie nicht. Das heißt also, er nimmt der oder dem Lernenden keinesfalls die Pflicht ab, sich die Rechtschreibregeln einzuprägen. Stattdessen hilft er dabei, zu verhindern, dass sich falsche Schreibweisen im Gehirn der Kinder überhaupt manifestieren können. Genau das passiert nämlich, wenn man etwas (wiederholt) falsch schreibt, ohne sich dessen bewusst zu sein.

 

Sofortiges Feedback zur Förderung des Lernerfolgs

Wenn ein Fehler erst im Nachhinein korrigiert wird (wie z.B. beim klassischen Diktat), sind im Gehirn längst falsche Synapsenverbindungen angelegt worden. Das Lernen der korrekten Schreibweise erfordert dann neue synaptische Verbindungen, die sich aber erst gegen das „Establishment“ durchsetzen müssen. Sofortiges Feedback à la Lernstift ermöglicht dem Kind ein direktes Nachdenken über den Fehler (plus „Ach ja!“-Erlebnis), sodass sich weniger korrekturwürdige Synapsen etablieren können. (Der „frische Fehler“ weicht der Korrektur viel leichter.) Außerdem steigert das sensorische Erlebnis des Vibrierens den Lerneffekt.

Der Lernstift macht also aufmerksam, nicht faul oder gar dumm …

 

Auch viele Lehrer lieben Lernstift

Viele Lehrer und so mancher Bildungsforscher ist übrigens durchaus angetan von der Aussicht, schon bald mit dem Lernstift arbeiten zu können. Nicht umsonst haben wir etliche Partnerschulen, die mit uns Betatests durchführen wollen. Und nicht umsonst hat uns das Wolfson College der Oxford University als höchst empfehlenswert („highly commended“) ausgezeichnet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s